Solarrechner Schweiz

Solarrechner für die Schweiz

Verwenden Sie jetzt unseren Solarrechner um in wenigen Minuten mehr Informationen über Ihre persönliche Solaranlage zu erhalten. Der Rechner benötigt von Ihnen nur die Adresse, das Dach und die Grösse erkennt unser Solarrechner selbst. Anschliessend benötigen wir noch einige zusätzliche Informationen wie zum Beispiel:
  • möchten Sie eine oder beide Dachseiten mit Solar-Panels belegen?
  • ungefähre Dachneigung
  • wie erwärmen Sie Ihr Warmwasser (z. B. Wärmepumpe, Fernwärme etc.)
  • wie heizen Sie Ihr Gebäude? (Elektrisch, Wärmepumpe, Öl, Gas etc.)
  • wie viel Strom verbrauchen Sie pro Jahr?
  • wer ist der aktuelle Stromanbieter?

Was berücksichtigt der Solarrechner?

Unser Solarrechner berechnet Ihre Photovoltaikanlage anhand lokaler Wetterdaten und lokalen Strom-Tarifen, der Neigung und der Ausrichtung und der Fläche Ihres Daches. Bei der Rentabilität berechnet der Solarrechner die lokalen Einspeisevergütungen sowie Einsparungen beim eigenen Stromverbrauch. Die Regelungen der einzelnen Gemeinden der Schweiz betreffend zusätzlichen Subventionen ändern sich ständig, wir können diese leider nicht berücksichtigen. Es lohnt sich deshalb, auf jeden Fall noch bei der Gemeinde nachzufragen, ob es zusätzliche einmalige Vergütungen gibt. Bitte beachten Sie: Dachfenster erkennt die Software (noch) nicht. Da in den meisten Kantonen für die Belegung / Anordnung der Solarmodule auf den Dächern Vorschriften gelten, berechnet der Solarrechner für die Kalkulation immer etwas weniger Fläche.

Was berechnet der Solarrechner?

Eigenverbrauch und Jahresproduktion in kWh

Da die Software lokale Wetterdaten von Ihrem Standort bezieht und die Neigung sowie Ausrichtung des Dachs berücksichtigt, haben Sie einen relativ genauen Durchschnittswert. Je nach Art Ihrer Heizung und Warmwasseraufbereitung sieht der Eigenverbrauch natürlich sehr unterschiedlich aus. Die Software zeigt Ihnen auch Werte für die einzelnen Jahreszeiten. Sie können auch den Unterschied anzeigen lassen, falls Sie Ihre Solaranlage mit einem Batteriespeicher kombinieren möchten und damit den Anteil des Eigenverbrauchs erhöhen.
Beispielangabe der Berechnung des Eigenverbrauchs und der Jahresproduktion

Direkter Eigenverbrauch und Jahresproduktion in kWh

Solarrechner: Anzeige der Netzeinspeisung vs. Eigenverbrauch

Typische Energieproduktion und Verbrauch im Vergleich

Für alle Jahreszeiten können Sie die typische zu erwartende Strom-Produktion und den zu erwartenden Verbrauch gegenüberstellen. Typischer Tag im Frühling: Anzeige der Netzeinspeisung vs. Eigenverbrauch

Das Wesentliche für viele: die Finanzen!

Der Solarrechner berechnet für Sie die Stromgestehungskosten über die gesamte Laufzeit von 25 Jahren. 25 Jahre sind ein Wert, den die meisten Solaranlagen erreichen. Ebenfalls berücksichtigt werden die aktuellen Strompreise Ihres Anbieters, sowie die Einspeisevergütungen des Überschüssigen Stroms. Ertrag versus Investition einer Photovoltaikanlage Sollten Sie zum Schluss kommen, dass Ihr Dach geeignet ist und Sie den Schritt wagen möchten, so können Sie gerne gleich auch eine unverbindliche Offerte beantragen. Ein anderer guter Solarrechner ist folgender: solarrechner-schweiz.ch